Gemeinde Gäufelden

Seitenbereiche

JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Wohngemeinde Gäufelden

Wohngemeinde

Gäufelden ist eine Wohngemeinde, die Ihren Einwohner viel zu bieten hat. Die Gemeinde hat derzeit ca. 9.200 Einwohner und besteht aus den Ortsteilen Nebringen, Öschelbronn und Tailfingen. Besonders die verkehrsgünstige Lage und die schöne Landschaft zwischen dem Schwarzwald und der Schwäbischen Alb hat in den letzten Jahrzehnten viele Menschen angelockt, so dass Gäufeldens Einwohnerzahl sich seit seinem freiwilligen Zusammenschluss im Jahr 1971 mehr als verdoppelt hat.

Viele Freizeiteinrichtungen, 3 Grundschulen, 1 Gemeinschaftsschule, 5 Kindergärten, 2 Kinderkrippen, viele Sporteinrichtungen und ein vielfältiges Angebot der Kirchen, Vereine und sonstigen Organisationen, Einkaufsmöglichkeiten, ärztliche Versorgung, eine Apotheke, soziale Dienste, 3 Büchereien, Volkshochschule aber auch ein großes Gewerbegebiet und die Anbindung an Bahn und S-Bahn sowie ein reges Vereinsleben machen Gäufelden als Wohngemeinde und Gewerbestandort interessant.

Um den Wünschen nach eigenem Grund und Boden und einem gesunden Bevölkerungszuwachs gerecht zu werden, werden regelmäßig Wohnbauland und Gewerbegebietsflächen erschlossen.

Blick über Gäufelden aus dem Südosten
Blick über Gäufelden aus dem Südosten