Gemeinde Gäufelden

Seitenbereiche

JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Offene Jugendarbeit

Jugendarbeit

Die Jugendarbeit beziehungsweise Kinder- und Jugendarbeit ist neben der Bildung und Erziehung im Elternhaus, Kindergarten, Schule und beruflicher Ausbildung ein wichtiger, ergänzender Bildungsbereich in der Freizeit der Kinder und Jugendlichen. Kinder- und Jugendarbeit trägt zur Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen bei, wobei personale und soziale Kompetenzen angeregt und vermittelt werden, insbesondere:

  • Selbständigkeit, Selbstbewusstsein, Selbstwertgefühl
  • Aufbau eines Wertesystems
  • Eigenverantwortlichkeit, Verantwortungsbewusstsein und Gemeinschaftsfähigkeit
  • Kommunikations-, Kooperationsfähigkeit und Konfliktfähigkeit
  • Selbstorganisation

Jugendbegegnungsstätte - JUBS

Schollerstraße 20
71126 Gäufelden-Nebringen
(zwischen Gemeinschaftsschule und Tennisanlage in Nebringen)

Die Jugendbegegnungsstätte der Gemeinde Gäufelden wurde im März 1998 eingeweiht. Sie wird vor allem im Rahmen der örtlichen Jugendarbeit, im Sommerferienprogramm, für Gruppenarbeit und als Jugendtreff genutzt.

Sie verfügt über einen größeren und einen kleineren Raum, eine Musikanlage, eine Küche, Toiletten und ein Büro mit Telefon.

Kontakt und Kontaktzeiten

Gemeindejugendreferat Gäufelden

Rathausplatz 1, Zimmer 3
71126 Gäufelden-Öschelbronn

Telefon 07032-7802-135 (Inka Rohrßen)
Telefon 07032-7802-152 (Philipp Fleischer)
Telefax 07032-7802-9135

E-mail: rohrssen(@)gaeufelden.de
E-mail: fleischer(@)gaeufelden.de

  • Montag bis Donnerstag: 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr
  • Freitag: 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr
  • Ausserhalb dieser Zeiten ist das Jugendreferat ebenfalls häufig besetzt