Seite drucken
Gemeinde Gäufelden

Informationen

Der Ausstellungs- und Gedenkraums der Gedenkstätte für das KZ-Außenlager Hailfingen-Tailfingen im Rathaus Gäufelden-Tailfingen wurde am 06. Juni 2010 eingeweiht.  Neben dem Ausstellungs- und Gedenkraum im Erdgeschoss befindet sich im Obergeschoss des Gebäudes noch ein Schulungsraum.

Der multimediale Ausstellungsraum soll als Zielgruppe in erster Linie Schulklassen mit Schülern ab 14 Jahren ansprechen. Neben modernen Touch-Screen-Bildschirmen ist eine raumlange, über zwei Meter hohe Zeittafel geschaffen worden, durch welche die Zusammenhänge anschaulich hervorgehen. Hinzu kommt ein großes Luftbild des Lagers, das 1944 von den Amerikanern aufgenommen wurde sowie das Nummernbuch mit den Namen aller jüdischen Häftlinge. Im Mittelpunkt aber stehen jedoch die Einzelschicksale der Lagerinsassen und die Aussage von Zeitzeugen aus dem Gäu. Deshalb ist die Ausstellung bewusst so angelegt, dass sie erweiterbar ist.

Der Ausstellungsraum verfügt über ein Archiv mit über 1.000 digitalisierten Dokumenten, Dokumetarfilmen und Literatur zum Holocaust.

Weitere Informationen zur Gedenkstätte

Weitere Informationen rund um das Thema "KZ-Gedenkstätte Hailfingen/Tailfingen finden Sie auch unter:

http://www.gaeufelden.de//freizeit-kultur/kunst-kultur/kz-gedenkstaette-hailfingen/tailfingen/dokumentationsraum