Gemeinde Gäufelden

Seitenbereiche

JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Top-Meldungen

Sporthalle wird nach Hermann Wolf benannt

Autor: Andreas Strohbach
Artikel vom 31.05.2019
Bild: Alt-Bürgermeister Hermann Wolf und Bürgermeister Johannes Buchter
Alt-Bürgermeister Hermann Wolf und Bürgermeister Johannes Buchter

Auf Vorschlag von Bürgermeister Johannes Buchter hat der Gemeinderat beschlossen, die Sporthalle Gäufelden in Hermann-Wolf-Halle umzubenennen.

Damit soll das jahrzehntelange Engagement des ehemaligen Bürgermeisters und Ehrenbürgers geehrt werden. Bürgermeister Hermann Wolf war mit der Gründung, der stetigen Entwicklung und dem Gemeinwohl von Gäufelden eng verbunden. Von 1961 bis 1966 leitete er die Geschicke der Gemeinde Nebringen und von 1966 bis 1971 die der Gemeinden Nebringen und Tailfingen.

Nach der im Zuge der Gemeindeverwaltungsreform erfolgten Neubildung der Gemeinde Gäufelden aus den Gemeinden Nebringen, Öschelbronn und Tailfingen führte Hermann Wolf die Amtsgeschäfte als Bürgermeister der neu gebildeten Gemeinde Gäufelden bis 12.10.2003 und hat sich dabei große Verdienste erworben.

Bürgermeister Johannes Buchter zeigte dem Altbürgermeister das neue Schild mit der Aufschrift „Hermann-Wolf-Halle“ und führte ihn bei der Gelegenheit auch durch die neue Gemeinschaftsschule.