Gemeinde Gäufelden

Seitenbereiche

JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Top-Meldungen

Öschelbronn Austragungsort für Deutsche Straßen-Radmeisterschaft

Autor: Andreas Strohbach
Artikel vom 21.11.2019
Bild: Radrennfahrer

Drei Tage hochklassiger Rad-Rennsport stehen Stuttgart und der Region nächstes Jahr ins Haus.

Die Deutschen Straßen-Radmeisterschaften wird vom 19. bis 21. Juni an verschiedenen Orten im Großraum Stuttgart stattfinden. Rudolf Scharping, Präsident des Bundes Deutscher Radfahrer, betonte auf der Pressekonferenz, die vergangene Woche das Ereignis ankündigte: „Wir werden in Stuttgart und in der Region nicht nur die Protagonisten der eine Woche später beginnenden Tour de France erleben, sondern die Rennergebnisse werden auch ein weiterer Indikator für die Olympia-Qualifikation für die Radsport-Wettbewerbe der Spiele in Tokio sein, die auf einem ähnlich anspruchsvollen Kurs ausgetragen werden."

Ein Teil des Großevents findet in Gäufelden-Öschelbronn statt.
Am Freitag, 19. Juni 2020, wird das Einzelzeitfahren der Frauen, der U23-Männer und der Elite-Männer mit Start und Ziel auf einem 30 Kilometer langen Rundkurs rund um Öschelbronn ausgetragen.

Bürgermeister Benjamin Schmid, der auf der Pressekonferenz den Austragungsort Gäufelden vorstellte, freut sich über die Entscheidung der Veranstalter für Öschelbronn.
„Gäufelden ist eine sehr aktive Gemeinde und stolz auf seine lange Radsporttradition. Im Teilort Öschelbronn steht die einzige überdachte Radrennbahn in der Region Stuttgart und im Bereich des Württembergischen Radsportverbandes. Der RSV Öschelbronn feiert 2020 sein 100-jähriges Jubiläum, welches mit dem Einzelzeitfahren am 19. Juni seinen Auftakt nimmt.“