Gemeinde Gäufelden

Seitenbereiche

JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Top-Meldungen

Urnenstelen auf dem Friedhof Nebringen sind installiert

Autor: Andreas Strohbach
Artikel vom 23.12.2020
Bild: Urnenstelen Friedhof Nebringen

Neben dem Haupteingang des Nebringer Friedhofs sind auf einem neu gestalteten kleinen Platz Urnenstelen aufgestellt worden. Sie sind außen mit einem etwas helleren Granit, innen mit einem etwas dunkleren ausgeführt. Insgesamt verfügen die Stelen über 48 Urnenfächer. Die Gemeinde hat sich vor Auftragserteilung vergewissert, dass der verwendete Stein ohne Kinderarbeit abgebaut wurde. Vor den Stelen ist eine Bank aufgestellt, die zum Verweilen einlädt.

Die Urnenstelen bilden ein Ensemble mit dem in unmittelbarer Nähe befindlichen „Ackermann-Ring“, bei dem Baumbestattungen möglich sind. Hier wurde um eine alte Buche ein Ring installiert, der als typische Ackermann-Signatur an einer Stelle mit Kugeln ausgestattet ist. Der Ring weist einen schwebenden Charakter auf und liegt auf 3 Füssen auf.

Die Möglichkeit der Baumbestattung unter dem „Ackermann-Ring“ gibt es auch auf den Friedhöfen in Tailfingen und Öschelbronn. Damit gibt es alternative Bestattungsform auf allen örtlichen Friedhöfen.