Gemeinde Gäufelden

Seitenbereiche

JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Weitere aktuelle Meldungen

Wo ist Gäufelden barrierefrei? - Machen Sie mit!

Autor: Andreas Strohbach
Artikel vom 12.06.2014

Mit wheelmap.org sicher im Ort unterwegs

Was ist Wheelmap.org?

Wheelmap.org ist eine Karte zum Finden und Markieren rollstuhlgerechter Orte. Unter www.wheelmap.org kann jeder weltweit nach rollstuhlgerechten Orten suchen, die Rollstuhlgerechtigkeit von Orten markieren und neue Orte eintragen.

Wie bei Wikipedia kann jeder mitmachen und öffentlich zugängliche Orte entsprechend ihrer Rollstuhlgerechtigkeit markieren – weltweit. Markiert wird nach dem einfachen Ampelsystem:

Unmarkierte Ort sind grau gekennzeichnet und können von jedem schnell und einfach markiert werden. Die so gemeinsam gesammelten Informationen sind frei zugänglich, einfach zu verstehen und können jederzeit geteilt werden. Neben der Markierung der Rollstuhlgerechtigkeit können auch Fotos zu einem Ort hochgeladen werden oder besondere Hinweise in Kommentarform verfasst werden. So ergibt sich ein noch umfassenderes Bild der Rollstuhlgerechtigkeit des Ortes und Nutzer können besser abwägen, ob der Ort für sie zugänglich ist.

Hintergrund
Barrieren in Form von Treppen oder engen Eingängen begegnen uns allen im Alltag ständig. Informationen über solche Barrieren bzw. die Rollstuhlgerechtigkeit von Orten sind allerdings kaum vorhanden bzw. schwer zu finden. Für mobilitätseingeschränkte Menschen wird deswegen die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln, gastronomischen Einrichtungen, Geschäften etc. zu einer echten Herausforderung. Ihre freie Bewegung und Teilhabe wird dadurch stark eingeschränkt.

Die Wirkung von Wheelmap.org

Durch die bereitgestellten Informationen werden mobilitätseingeschränkte Menschen dazu befähigt

  • Ihren Tag besser zu planen,
  • Mobiler zu werden,
  • Einfacher am öffentlichen Leben teilzunehmen.

Diese Teilhabe steigert außerdem bei (noch) nicht mobilitätseingeschränkten Menschen das Bewusstsein für die Thematik und die Rechte von mobilitätseingeschränkten Menschen. Wheelmap.org trägt dadurch langfristig zu einer inklusiveren Gesellschaft bei. Die gesammelten Informationen auf der Karte zeigen darüber hinaus, wie viele Orte auf der ganzen Welt schon rollstuhlgerecht sind – und wie viele noch nicht. Wheelmap.org ist dadurch auch ein Aufruf zum Handeln.

Wheelmap.org gibt es als Anwendung im Netz oder als App für iPhone (im App Store) und Android (im Play Store). Mobilitätseingeschränkte Menschen wie Rollstuhlfahrer, Eltern mit Kinderwägen oder ältere Menschen mit Rollatoren nutzen die Karte, um ihren Alltag besser gestalten zu können und mobiler zu werden. Über die kostenlosen Smartphone Apps für iPhone und Android kann die Karte auch unterwegs bequem genutzt werden. Mitmachen kann jeder – Wheelmap.org ist ein Community-Projekt.

Initiator und Betreiber von Wheelmap.org ist der gemeinnützige Verein SOZIALHELDEN e.V. (www.sozialhelden.de) in Berlin.
Die Android-App wurde gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS).

Mehr unter: www.wheelmap.org