Gemeinde Gäufelden

Seitenbereiche

JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Aktuelles

Winterstimmung im Schnee - Adventskalender im Jubs

Autor: Rohrßen, Inka
Artikel vom 10.12.2020

Anthony (10 Jahre):
"Hallo ich bin ein Journalist fürs Mitteilungsblatt. Ich war im Jubs und da
war eine kleine Party. Wir hatten heißen Punsch und Kekse. Ein paar Kinder haben eine Schneeballschlacht gemacht.  Dann gab es Glückskekse: aber es waren keine Kekse sondern eine Walnussschalenhälfte geklebt auf ein Blatt. Innen war ein Zettel, darauf war ein Adventsspruch. Vielen Dank für einen sehr tollen und besonderen Abend!"

Man muss sich ja schon etwas einfallen lassen, um in diesem Jahr den "Lebendigen Adventskalender" durchführen zu können. Die Jugendreferenten vom Jugendtreff Jubs in Nebringen hatten schon im November dazu aufgerufen, Pappschachteln zu gestalten für einen gemeinsamen Adventskalender, der von außen zugänglich ist. Jeden Tag wird nun ein neues Kunstwerk hinter den Fenstern enthüllt und immer wieder mal sieht man jemanden davor stehen und die Details bewundern. Seit vergangenen Mittwoch ist sogar eines der großen Fenster des Treffs winterlich gestaltet. Die meisten der im Ort verteilten Stationen als Teil des von der Kirche organisierten Lebendigen Adventskalenders sind "stille Fenster", die man beim Abendspaziergang von der Straße aus bewundert. An manchen Tagen aber wird ein kleines Programm geboten, so auch im Jubs. Mit Kerzen war der Weg gesäumt, eine Feuerschale verbreitete gemütliche Stimmung trotz des Schneematschwetters und es gab Kinderpunsch und Kekse - auch zum Mitnehmen in kleinen selbstbemalten Tütchen. Besucherinnen und Besucher des Jugendtreffs, einige Familien und eine Gruppe wilder Grundschuljungs stürzten sich mit Begeisterung auf die Leckereien, plünderten die Schachtel mit den Adventssprüchen und genossen das Event fast wie eine Waldweihnacht als kleines Hoffnungslicht und Vorfreude auf die Weihnachtstage!