Gemeinde Gäufelden

Seitenbereiche

JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Daten & Fakten

Infrastruktur

Verkehrsanbindung

  • Autobahnanbindung: AS Herrenberg - 7 km; AS Rottenburg - 8 km
  • Internationaler Flughafen  Stuttgart - 30 km Entfernung
  • Regionaler Flughafen Stuttgart - 30 km Entfernung
  • Binnenhafen Stuttgart - 30 km Entfernung
  • ICE Stuttgart - 30 km Entfernung
  • Bahn: Haltestelle in Gäufelden-Nebringen (Gäubahn)
  • S-Bahn: Herrenberg - 7 km Entfernung
  • Bus: Nebringen, Öschelbronn und Tailfingen
  • Verkehrsverbund - VVS

Schulen

Kindertageseinrichtungen (8 Kindertageseinrichtungen - 22 Gruppen)

  • 3 mit 10 Gruppen in Nebringen, davon 1 Krippe mit 3 Gruppen
  • 3 mit 8 Gruppen in Öschelbronn, davon 1 altersgemischte Einrichtung mit 1 Krippengruppe
  • 1 mit 3 Gruppen in Tailfingen
  • 1 Waldkindergarten mit 1 Gruppe in Nebringen

Büchereien  (1 Hauptstelle, 2 Zweigstellen)

  • 1 Hauptstelle im Ortsteil Nebringen
  • 1 Zweigstelle im Ortsteil Öschelbronn
  • 1 Zweigstelle im Ortsteil Tailfingen

Sportanlagen

  • 3 Sport- oder Mehrzweckhallen
  • 6 Rasenspielfelder
  • 2 Tennisanlagen
  • 1 überdachtes Radstadion
  • 1 elektronische Schießanlage
  • 1 Hundesportplatz
  • 1 Kegelanlage
  • 1 Sporthotel (Hotel Aramis) mit Squash/Badminton-, Golfabschlagplatz und Naturfreibad

Einwohnerzahl und Bevölkerungsbilanzen

  • Nebringen: 4.119 Einwohner
  • Öschelbronn: 3.806 Einwohner
  • Tailfingen: 1.486 Einwohner
  • Gäufelden zum 30.11.2017: 9.411 Einwohner

Weitere Informationen zu den Einwohnerzahlen und der Bevölkerungsbilanz finden Sie beim Statistischen Landesamt Baden-Württemberg.

Höhenlagen

  • Ortsteil Nebringen: 458 m ü NN, Bahnhof
  • Ortsteil Öschelbronn: 490 m ü NN, Rathaus
  • Ortsteil Tailfingen: 430 ü NN, Rathaus
  • Tiefster Punkt der Gemarkung: 390 m ü NN, Gewann Katzenloch, Ortsteil Tailfingen
  • Höchster Punkt der Gemarkung: 545 m ü NN, Wasserbehälter, Ortsteil Öschelbronn

Gemarkungsfläche und Flächenverteilung

  • Gemarkungsfläche Insgesamt: 2.007 ha
  • Gäufelden-Nebringen: 518 ha
  • Gäufelden-Öschelbronn: 823 ha
  • Gäufelden-Tailfingen: 666 ha
  • Fläche gesamt: 20 km²
  • Siedlungs- und Verkehrsfläche: 19,2 %
  • Waldfläche: 9,2 %
  • Landwirtschaftsfläche: 70,9 %

Wichtige Branchen

Baugewerbe, Gastgewerbe,  Ernährungsgewerbe, Nachrichtenübermittlung,  Medizin-, Mess-, Steuer- und Regelungstechnik, Optik, Glasgewerbe, Keramik, Verarbeitung von Steinen und Erden, Handelsvermittlung und Großhandel (ohne Handel mit Kraftfahrzeugen)

Wasserversorgung

Die Gemeinde Gäufelden verfügt über kein eigenes Wasserwerk und bezieht ihr komplettes Wasser vom Zweckverband Gäuwasserversorgung. Nähere Informationen über die Wasserqualität, die Wasserhärte usw. erhalten Sie auf den Webseiten der Gäuwasserversorgung unter www.zv-gaeuwasser.de.

Weitere Daten

Aktuelle Zahlen zur Beschäftigung, zu den Arbeitslosen im Jahresdurchschnitt seit 2005 nach Alter und Geschlecht und zu Wohngebäude, Wohnungen, Räume und Belegungsdichte seit 2001 finden Sie auf der Homepage des Statistischen Landesamtes Baden-Württemberg.

Wegweiser Kommune

Für alle Kommunen Deutschlands mit mehr als 5.000 Einwohnern beinhaltet der Wegweiser Kommune Daten, Bevölkerungsprognosen und konkrete Handlungskonzepte für die kommunale Praxis. Im Einzelnen enthält der Wegweiser folgende Komponenten:

  • Kommunale Daten zu den Themen: Demographischer Wandel, Wirtschaft & Arbeit, Wohnen, Soziale Lage, Integration und Finanzen
  • Eine Bevölkerungsprognose bis 2025 auf Gemeinde- und Kreisebene
  • Konkrete und differenzierte Handlungskonzepte für Kommunen auf Basis unterschiedlicher Demographietypen, die im Rahmen einer bundesweiten Clusteranalyse entwickelt wurden (Datenbasis 2003)
  • Wissenschaftliche Studien und konkrete Handlungsansätze zu den Politikfeldern Demographischer Wandel, Finanzen, soziale Lage und Integration
  • Kommunenspezifische Demographieberichte mit ca. 140 kommunalen Daten
  • Interaktive Werkzeuge zur anschaulichen Darstellung unterschiedlicher Themen 

Weiter zur Homepage Wegweiser Kommunen