Gemeinde Gäufelden

Seitenbereiche

JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Neues aus dem Gemeinderat

Bericht über die öffentliche Sitzung des Gemeinderats vom 29.11.2018

Autor: Kugler, Jochen
Artikel vom 28.01.2019

Bericht über die öffentliche Sitzung des Gemeinderats vom 29.11.2018

Zu Beginn der öffentlichen Gemeinderatssitzung am 29.11.2018 gab BM Buchter die in der letzten nichtöffentlichen GR-Sitzung am 08.11.2018 gefassten Beschlüsse bekannt:

  • Annahme des Angebots von Dr. Jansen für ein Autorenhonorar zur mittelalterlichen Ortsgeschichte Gäufeldens
  • Preisanpassung für eine Teilfläche entlang der Sindlinger Straße in Nebringen
  • Keine Zuzahlung mehr zum Schülertransport Öschelbronn nach Nebringen mit dem Verweis auf das Scool-Abo

 

Nachfolgend die in der Sitzung gefassten Beschlüsse im Überblick:

  • Vergabe Kita- und Schulverpflegung:

Mit der Bewirtschaftung der Mensa sowie der Belieferung der Kitas wird vorläufig für den Zeitraum vom 04.02.2019 bis 31.07.2021 Siggis Mittagsstube, Sigurd Herrmann, Brenntenwäldle 1, 71126 Gäufelden, Angebot Nr. 2018214301 vom 04.11.2018 beauftragt.

 

  • Jahresrechnung 2017:

1.    Das Ergebnis der Jahresrechnung 2017 der Gemeinde Gäufelden wird gemäß § 95 Abs. 2 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg wie folgt festgestellt:

a)  Die Feststellung und Aufgliederung des Ergebnisses der Haushaltsrechnung für das Haushaltsjahr 2017 wird entsprechend der Aufstellung Anlage 1 auf Seite 43 des Rechenschaftsberichts beschlossen.

b)  Die Geldvermögensrechnung, der Stand der Schulden und der Stand der allgemeinen Rücklage werden entsprechend der Aufstellung in der Vermögensübersicht auf den Seiten 13 ff des Rechenschaftsberichts festgestellt.

2.    Der Jahresabschluss 2017 der Gemeindewerke Gäufelden wird entsprechend der Aufstellung des Lageberichts festgestellt.

 

  • Der Eigenbetrieb „Gemeindewerke Gäufelden“ wird weiterhin handelsrechtlich nach Eigenbetriebsgesetz / Eigenbetriebsverordnung bzw. Handelsgesetzbuch (HGB) geführt. Für die Planungs-, Buchführungs- und Rechnungslegungsprozesse wird die gleiche Systemumgebung wie beim NKHR-Kernhaushalt verwendet.