Anmeldeverfahren Kindertageseinrichtungen: ChangeMe

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Gäufelden
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Login auf der Website

Ermöglicht das Anmelden in einem Login-Bereich auf der Website.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Gäufelden
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Anmeldeverfahren der Kindertageseinrichtungen ab 01.01.2021

Wo kann ich mein Kind anmelden?

Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin in einer Kita Ihres Teilortes. Bei einem ersten Informationsgespräch können Sie die Einrichtung kennenlernen und erhalten den Aufnahmeantrag.

Wie läuft das Anmeldeverfahren ab?

Bitte geben Sie den ausgefüllten Aufnahmeantrag in der von Ihnen gewünschten Kita ab. Der Antrag wird von der Einrichtungsleitung gegengezeichnet und an den Träger weitergegeben. Nur von Personensorgeberechtigten und der Einrichtungsleitung unterschriebene Anträge können bei fristgerechtem Eingang bearbeitet werden. Durch Abgabe des Antrags besteht noch kein Anspruch auf den gewünschten Platz. Plätze können nur bei ausreichender Kapazität vergeben werden. Sie erhalten im Anschluss eine Eingangsbestätigung durch den Träger. Auch diese Bestätigung ist noch keine Platzzusage. Eventuell wird Ihnen auch mitgeteilt, dass Sie auf einer Warteliste geführt werden müssen, da aktuell der gewünschte Platz nicht vorhanden ist. Als Platzzusage gilt erst der schriftliche Gebührenbescheid, der gleichzeitig als Aufnahmebescheid zu verstehen ist. Diesen erhalten Sie von der Gemeindeverwaltung. Das Kitajahr startet jeweils zum 1.8. eines Jahres. Die Vormerkung für einen Platz (Krippe und Kita) ist erst ab Geburt möglich. Vermerken Sie auf dem Aufnahmeantrag immer eine Priorität 2, falls es in Ihrer Wunscheinrichtung keinen Platz geben sollte.

Um bedarfsgerecht planen zu können, bitten wir Sie, so früh wie möglich einen Aufnahmeantrag zu stellen. Die Anmeldefrist für Neuanmeldungen ist spätestens der 15.2. (für das kommende Kitajahr). Krippekinder (1-3 Jahre), die zwischen 16.2. und 31.7. eines Jahres geboren werden, können zusätzlich zum Stichtag 15.8. eines Jahres angemeldet werden.

Wann kann ich mit einer Platzzusage rechnen?

Über die Aufnahmen für das neue Kindergartenjahr wird Anfang März entschieden.

Einbezogen werden alle bis dahin eingegangenen Anmeldungen. Später eingehende Anmeldungen und Neuzuzüge werden auf einer Warteliste geführt.

1. Zusagenrunde (Anfang März): Falls ein passender Platz in Ihrer Wunsch-Kita verfügbar ist, erhalten Sie eine schriftliche Zusage vom Träger (= Gebührenbescheid).

2. Zusagenrunde (Anfang April): Sollte in der von Ihnen gewählten Kita kein Platz zum gewünschten Zeitpunkt vorhanden sein, werden wir Ihr Kind in der von Ihnen auf dem Aufnahmeantrag genannten Alternativ-Einrichtung einplanen (sofern dort freie Plätze vorhanden sind). Sie erhalten hierüber eine schriftliche Information (= Gebührenbescheid).

Sollte auch in der Alternativ-Einrichtung kein Platz vorhanden sein und daher noch keine Platzzusage möglich sein, werden freie Restplätze in den anderen Kitas nach den Vergabekriterien vergeben (Ende April). Soweit es möglich ist, werden Ihre Wünsche berücksichtigt. In diesem, erfahrungsgemäß eher seltenen Fall, würden wir mit Ihnen direkt Kontakt aufnehmen, um eine Lösung zu finden. Sofern die Aufnahmeanträge die Anzahl der zur Verfügung stehenden Plätze überschreiten und die in der KiBS (PDF-Datei) genannten Aufnahmekriterien ebenso nicht ausreichen, wird per Losverfahren über die Vergabe der Plätze entschieden.

Wie geht es dann weiter?

Vor Betreuungsbeginn findet ein Aufnahmegespräch in der Kita statt. Die Einrichtung meldet sich hierzu bei Ihnen. Die Eingewöhnungsphase, Ihre offenen Fragen und die abschließenden Anmeldeformalitäten werden in diesem Gespräch geklärt.

Wie ist der Ablauf des Änderungs- und Abmeldeverfahrens?

Bei Eingang einer Änderungsmeldung erhalten Sie eine Eingangsbestätigung. Diese gilt noch nicht als Zusage. Wenn die Änderung das neue Kindergartenjahr betrifft, erhalten Sie die Zusage Anfang März (wie bereits beschrieben). Wenn es sich um eine kurzfristige Änderung handelt, kann diese nur bei entsprechender Platzkapazität berücksichtigt werden.

Die Änderungsmeldung/Abmeldung muss spätestens am 20. des Vormonats, von beiden Personensorgeberechtigten unterschrieben, bei der Einrichtungsleitung vorliegen (Bsp.: Abmeldung zum 31.12. – Abmeldung muss bis spätestens 20.11. in der Kita vorliegen).