Neues aus dem Gemeinderat: ChangeMe

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Gäufelden
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Login auf der Website

Ermöglicht das Anmelden in einem Login-Bereich auf der Website.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Gäufelden
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Bericht über die öffentliche Sitzung des Gemeinderats vom 14.12.2017

Artikel vom 19.12.2017

Insgesamt 16-mal traf sich der Gemeinderat im Jahr 2017 zu öffentlichen Sitzungen. Die letzte fand am vergangenen Donnerstag, dem 14.12. statt. Wie jedes Jahr stand am Ende der letzten Sitzung der Jahresrückblick des Bürgermeisters und des stellvertretenden Bürgermeisters.
Für Bürgermeister Buchter stand das Jahr 2017 unter der Überschrift „Hartknäckigkeit zahlt sich aus“. Zwar war das Jahr 2017 gefühlsmäßig ein anstrengendes Jahr mit wenig abgeschlossenen Projekten. Dennoch konnten einige Projekte abgeschlossen oder weitere Schritte zur Umsetzung durchgeführt werden, wie z.B. Bebauungsplan und Sondergebiet „Bettäcker“ mit barrierefreiem Bushalt, Schulumbau und Neubau Mensa, Flurneuordnungsverfahren Nebringen Wald, Gewerbeflächen „Böden II“, Südumfahrung Öschelbronn oder Waldkindergarten.
Im Personalbereich gab es einige Änderungen bzw. Wechsel, vor allem im KiTa-Bereich. Nach einer Vakanz von einem ¾ Jahr konnte die Stelle des Ortsbauamtsleiters zum Jahresbeginn 2018 wieder besetzt werden. Die Defizite in der Öffentlichkeitsarbeit sollen mit der Bürgerreferentin Frau Heuberger nach deren Einarbeitung behoben werden. Unerledigt ist u.a. noch die Verknüpfung L1184/K1031 in Nebringen und die P&R-Anlage beim Bahnhof Nebringen.
Sowohl Bürgermeister Buchter wie auch der zweite Stellvertreter Günter Egeler betonten die konstruktive Arbeit im Gemeinderat und die faire Zusammenarbeit zwischen Gemeinderat und Verwaltung.

Die in der Sitzung gefassten Beschlüsse hier im Überblick:

  • Die Kalkulation der Wasserverbrauchsgebühr für die Jahre 2018/19 ergab Änderungen, die zum 01.01.2018 wirksam werden: die Wasserverbrauchsgebühr steigt auf 1,95 EUR/m³ (bisher 1,80 EUR/m³), Die entsprechende Änderung der Wasserversorgungssatzung mit den neuen Gebührensätzen beschloss der Gemeinderat einstimmig.
  • Auch die Abwassergebühr wurde neu kalkuliert und vom Gemeinderat mit der Änderung der Abwassersatzung die neuen, günstigeren Gebührensätze beschlossen, die ebenfalls ab dem 01.01.2018 gelten: Schmutzwassergebühr 1,22 EUR/m³ (bisher 1,43 EUR/m³); Niederschlagswassergebühr 0,44 EUR/m² (bisher 0,52 EUR/m²).
  • Vorberaten wurde der Haushaltsplan 2018 und der Wirtschaftsplan der Gemeindewerke. Verabschiedet werden soll der Haushaltsplan in der nächsten Gemeinderatssitzung im Januar.
  • In der Beratung über die Vergabe der Dienstleistungen für das Verpflegungskonzept der GMS Bondorf/Gäufelden und der Kitas Gäufelden wurde als Grundlage für die Ausschreibung der Schul- und Kita-Verpflegung die Verpflegungsarten Cook & Chill oder Warmverpflegung festgelegt. Mit der Vorbereitung und Durchführung der Ausschreibung wurden Frau Margret Löhr, Neckartenzlingen, auf der Grundlage des Angebotspreises in Höhe von 3.450 EUR und mit der Durchführung des Vergabeverfahrens Frau Petra Vonderach, Waiblingen, zum Angebotspreis von 7.973 EUR beauftragt.


Unter Verschiedenes gab Bürgermeister Buchter bekannt, dass der Vorschlag der Erzieherinnen und Eltern zur Namensgebung für den Wald-Kita „Wald-Trolle Gäufelden“ lautet. Zudem konnte er mitteilen, dass der Förderbescheid des Landratsamts für die Radverkehrsinfrastruktur-Kleinmaßnahme am Kreisverkehr Nebringen bereits vorliegt und die Sanierung des kurzen Radwegestücks mit 50% gefördert wird. Zum Schluss informierte er den Gemeinderat, dass es nur eine sehr geringe Resonanz auf den Hinweis im Mitteilungsblatt „Gemeinde sucht Wohnraum, Häuser“ gegeben hat.