Direkt
zum Inhalt springen,
zum Kontakt,
zur Suchseite,
zum Inhaltsverzeichnis,
zur Barrierefreiheitserklärung,
eine Barriere melden,

Diese Website benötigt einen Cookie zur Darstellung externer Inhalte

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir einwilligungspflichtige externe Dienste und geben dadurch Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell
 

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

 
YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke
 

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

 
  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis
 

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

 
Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
   
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma
 

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

 

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer
 

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

 

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell
 

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

 
Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Gäufelden
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Login auf der Website

Ermöglicht das Anmelden in einem Login-Bereich auf der Website.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Gäufelden
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Rathaus Gäufelden-Öschelbronn
Luftbild Gemeinde Gäufelden
Bild: Mensa in Nebringen bei Nacht
Aspenhalle Gäufelden-Öschelbronn
Großes Orchester
Bahnhof Gäufelden
Bild: Waldkindergartengebäude in Gäufelden-Nebringen
Spielplatz
Feuerwehrhaus Gäufelden mit Einsatzfahrzeugen
Bild: Radfahrer auf der Radrennbahn

Rückblick auf den Neujahrsempfang 2024

icon.crdate11.01.2024

Bürgermeister Schmid gibt Rückblick und Ausblick

Bürgermeister Schmid gibt Rückblick und Ausblick

Zum zweiten Mal richtete die Gemeinde einen Neujahrsempfang für die Bürgerinnen und Bürger aus, der regen Anklang fand. Dem Empfang voraus ging ein ökumenischer Gottesdienst. Musikalisch umrahmt wurde der Empfang vom Musikverein Öschelbronn, die Landfrauen sorgten für die Verköstigung und der TSV Tailfingen und die Flinken Pfoten für die Bewirtung. 

Bürgermeister Schmid empfing die Bürgerinnen und Bürger mit einem Glückskäfer zum neuen Jahr und gab anschließend in seiner Neujahrsrede einen Rückblick aufs vergangene Jahr und einen Ausblick auf 2024.

In seinem Jahresrückblick bezeichnete der Schultes das Jahr 2023 als herausforderndes, für die Verwaltung ebenso wie für die Bürgerschaft. Trotzdem blicke er zufrieden auf das Jahr zurück, wurde doch viele wichtige und richtige Entscheidungen getroffen und vorangebracht.

Ein zentrales Thema, dass auch 2024 erhalten bleibe, sei die Kinderbetreuung gewesen. Neben der investiven Seite, dem Neubau der Kita Bettäcker, habe man sich intensiv mit der Fachpersonalsuche beschäftigt, denn daran hingen auch die Öffnungszeiten. Man teste neue Ansätze um Personal zu finden, so werde beispielsweise im kommenden Jahr der Direkteinstieg Kita angeboten. Trotzdem bleibe die Personalsuche schwierig. Die in 2023 gegründete AG Kitas und Schulen, bestehend aus Elternvertretern, Kitaleitungen, Schulrektoren und Gemeinderäten sowie der Verwaltung erarbeite Vorschläge zur Beratung des Gemeinderates.

Er hob hervor, dass dank der tollen Arbeit der Rektorin und des Lehrerkollegiums die GMS sehr gefragt sei, räumlich aber an ihre Grenzen komme. Daher arbeite man an einer Schulerweiterung, deren Inbetriebnahme für das Schuljahr 2025/26 geplant sei.

Eine weitere wichtige Entscheidung sei die Zentralisierung der Ortsbücherei in Nebringen gewesen. Dieser Standort werde nun ausgebaut und ein breiteres Angebot geschaffen. 

Die größte Infrastrukturmaßnahme sei zweifelsohne die Sanierung der Ortsdurchfahrt Öschelbronn. Nach deren Fertigstellung habe man wieder gute Straßen und aufgewertete Randbereiche und Gehwege. Er danke ausdrücklich den Anwohnern und allen Nutzern der Umleitung für deren Verständnis.

Sehr wichtig sei auch die geplante Sanierung des Bahnhofs, die 2024 erfolgen solle. Hier habe man nach zähen Verhandlungen mit der Bahn erreicht, dass die Gemeinde eine einmalige Investition tätigt, aber von den jährlichen Betriebs- und Wartungskosten für die geplanten Aufzüge entbunden sei. Dies sei ein großer Erfolg.

Der flächendeckende Ausbau mit schnellem Internet (Glasfaser) habe im Ortsteil Tailfingen bereits begonnen, leider in keinem schnellen Tempo und nicht zufriedenstellend. Hier müsse in 2024 der Turbo gezündet werden. Eine Freigabe für die anderen beiden Ortsteile werde nur erteilt, wenn das Projekt in Tailfingen zufriedenstellen abgeschlossen sei.

Er erläuterte, dass für März 2024 die Eröffnung des Discounters Norma im Ortsteil Tailfingen vorgesehen sei. Damit sei auch in Tailfingen eine Lebensmittelnahversorgung langfristig gesichert. In diesem Zusammenhang dankte er auch den Dorfladen-Team, welches über 10 Jahre die Lebensmittelnahversorgung sichergestellt habe. Leider seien die Umsätze immer weniger geworden, so dass der Dorfladen zum 31.12.2023 geschlossen werden musste.

Abschließend wies er darauf hin, dass für die kommenden Jahre Kraft und Mittel noch zielgerichteter verwendet werden müssten. Bei weniger Geld und weniger Personal müsse entschieden werden, was wirklich wichtig und machbar sei. Er dankte herzlich allen, die sich in und für die Gemeinde engagieren und wünschte alles Gute für das neues Jahr. Anschließend gab es bei Sekt und Leckereien ausgiebig Gelegenheit zum Gedankenaustausch und zum Plausch. 

 

Weiter zum Fotoalbum